09.11.2012: Mahnwache gegen das Vergessen in Bad segeberg

Bild: Zerstörung einer Synagoge (1938)

In der Nacht von dem 09. auf den 10. November 1938 wurden in ganz Deutschland Synagogen geschändet und zum Teil niedergebrannt. Jüdische Geschäfte wurden geplündert und Jüdinnen und Juden wurden von dem, von der NSDAP aufgehetzten „Volkmob“ auf die Straße getrieben.

Dies war der Beginn der offenen und systematischen Vernichtung der Juden in Europa, die in den unglaublichen Verbrechen in den Vernichtungslagern von Auschwitz-Birkenau, Treblinka, Sobibor und Majdanek ihren grausamen Höhepunkt fanden. Die industrielle Ermordung von Juden, Sinti und Roma, politisch Andersdenkenden und allen Menschen die nicht in das NS-Weltbild passten, war staatlich legitimiert und wurde von der schweigenden Mehrheit akzeptiert und von sehr vielen sogar aktiv unterstützt.

Auch die Synagoge in Bad Segeberg wurde 1938 unter SA-Kommando geschändet und in Brand gesetzt. Das Feuer wurde jedoch wieder gelöscht, da die Feuerwehr in Sorge war es könnte auf die Altstadt übergreifen. Bad Segeberg war in den 1930´er und 1940´er Jahren tief braun. Noch heute schwärmt die Segeberger Zeitung von dem Besuch des Reichspropagandaministers Dr. Joseph Goebbels anlässlich der Einweihung der „Nordmarkfeierstätte“ (heute: Karl-May-Stadion). Zur Zeit befindet sich im ersten Stock des Segeberger Rathauses eine Ausstellung über den Besuch des NS-Propagandaministers und die Feierlichkeiten der NSDAP in Bad Segeberg im Jahre 1938.

Wir wollen nicht an den Kriegshetzer Goebbels erinnern, sondern an die Millionen Opfer des verbrecherischen Nazi-Staates. Und wir wollen an den Widerstand erinnern. An die jüdischen Partisanen von Bialystok, die sich den Nazis todesmutig entgegengestellt haben.

Ihr lebt weiter in unseren Herzen!

Kommt am Freitag den 09. November 2012 um 18.00 Uhr zum Segeberger Marktplatz und setzt ein Zeichen gegen Antisemitismus, Krieg und Unmenschlichkeit!

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

Antifaschistische Aktion Segeberg





kostenloser Counter
Poker Blog